Erotikhoroskop Löwe

Erotikhoroskop Löwe

23. Juli bis 23. August

1. Dekade: 23. Juli - 2. August
2. Dekade: 3. August - 12. August
3. Dekade: 13. August - 23. August



Pompös und großartig

Der starke, selbstbewusste Löwe will nur eins: bewundert, geliebt und geachtet werden und beeindruckend sein. Er will einzigartig sein und Großartiges leisten. Und das gelingt ihm meist auch. Denn der Löwe hat ein großes Selbstvertrauen, einen unerschütterlichen Glauben an sich selbst und darüber hinaus kreatives Potenzial. Der Löwe fühlt sich stets zu Höherem berufen, er möchte sich selbst verwirklichen. Er ist großzügig, möchte von Glanz und Glorie umgeben sein und spart auch nicht an eigenem Pomp. Freilich kann das schon mal in Überheblichkeit und Egozentrik ausarten. Denn es ist nicht alles Gold was glänzt, was sowohl für den Löwen, als auch für seine Umgebung gilt.

Singles: Bewunderung von einem Partner reicht

Eigentlich ist der Löwe schon auf der Suche nach der großen Liebe. Wenn da nicht der Freiheitsdrang wäre und das Verlangen nicht nur von einem Menschen angehimmelt zu werden. Da das diese Menschen aber nicht ständig tun und ihn das frustriert, sehnt er sich nach dem einen, der immer um ihn ist, ihn bewundert und anschmachtet. Trotzdem ist er kein Kind von Traurigkeit, was bedeutet, dass er sich den Weg zur großen Liebe mit allerlei heißen Affären und leidenschaftlichen Abenteuern versüßt. Er kann seine Freiheit durchaus genießen, ist aber bereit sie für die Liebe aufzugeben.

Flirten: In illustrer Gesellschaft

Das Motto des Löwen ist: „Sehen und gesehen werden“, aber das nicht im Supermarkt. Es sollte schon ein wenig glamouröser sein. Das angesagte Restaurant, der edle Nachtclub oder möglichst ein Ort, an dem sich national oder international bekannte Leute tummeln – diese Reviere sind so ganz nach des Löwen Geschmack. Hier kann er seinen Charme versprühen und nach Herzenslust flirten. Wer ihn fangen will, sollte wortgewandt und gepflegt sein, möglichst gut aussehen und Humor haben. Wenn der andere sich zufällig noch in illustrer Gesellschaft bewegt, umso besser. Dann könnte sogar mehr daraus werden.

Verführung: Auf der Bühne der Verführung

Die Verführung sieht der Löwe spielerisch. Immer gut verführen kann man ihn mit Massagen, Champagner und edlem Porzellan. Man muss ihn schon beeindrucken, aber dennoch nicht anschwindeln. Wenn der angeblich teure Schmuck unecht ist, die Wohnung nur von einem reichen Freund geliehen oder die prominenten Freunde noch nicht mal Bekannte sind, dann ist der Löwe schneller weg, als man glaubt. Wenn er selbst einlädt, wird die Verführung regelrecht inszeniert, als sei es ein Theaterstück. Der Löwe möchte die Vorfreude und die Spannung so lange wie möglich auskosten.

Liebe: In die Liebe verliebt

Der Löwe zelebriert nicht nur die Liebe, er ist auch in die Liebe verliebt. Von seiner Großartigkeit überzeugt er auch den Partner, der Partner soll sich auserwählt sehen, Freund oder Liebespartner des Löwen zu sein. Doch er lässt auch Güte weilen, macht dem Partner klar, dass er es von nun an wunderbar haben und nichts das Glück eintrüben wird. Und dies macht er auch wahr, da gibt es teure Geschenke, schöne Reisen und schicke Kleidung, schließlich möchte der Löwe mit seinem neuen Partner auch in der Öffentlichkeit glänzen. Manchmal ist er so verliebt, dass er die Bedürfnisse des Partners nicht richtig wahrnimmt.

Partnerschaft: Das Jagdfieber clever dämpfen

Als Partner ist der Löwe loyal, großzügig und zärtlich. Aber nur dann, wenn er wirklich die Liebe seines Lebens gefunden hat. Er ist nicht gern allein, und das bedeutet, dass ihm der Partner manchmal nicht genug ist. Der bewunderungssüchtige Löwe wird dann allein oder mit Freunden auf die Piste gehen und seine kurze, erkaufte Freiheit genießen. Wer eifersüchtig zurückbleibt, ist selbst schuld. Er kann es dem Löwen nur gleichtun. Der Löwe verlangt vom Partner Ehrlichkeit und Durchschaubarkeit. Und solange dieser ihn bewundert und achtet, wird der Löwe auch nicht in fremden Revieren jagen.

Sex: Einmalig wie ein Bühnenauftritt

Ein Löwe hat eine starke sexuelle Persönlichkeit. Eine neue Beziehung oder ein Sex-Abenteuer soll ein unvergessliches Erlebnis, ein Heldendrama und ein Beweis seiner Meisterschaft sein – so zelebriert er es zumindest. Obwohl er der Ansicht ist, dass jeder darauf erpicht sein müsse, seine Gunst zu erringen, haben die Partner eher eine Chance, die geheimnisvoll und zurückhaltend sind. Dann erwacht sein Jagdfieber. Ist das Schäferstündchen gekommen, kommt er gleich zur Sache und denkt dabei überwiegend an seine eigene Befriedigung. Er hat eine große Ausdauer, hält die Sache aber wie einen einmaligen Auftritt auf der Bühne, zumindest am selben Tag. Wer nach baldiger Wiederholung drängt, wird enttäuscht. Man möge noch einmal später nachfragen, wann es dem König denn genehm wäre und darf auf keinen Fall die Komplimente vergessen, da der Löwe sonst zur Selbstverherrlichung neigt.

Copyright 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.